„Guten Morgen Österreich“ zu Gast in Forstau

Die ORF-Frühstückssendung „Guten Morgen Österreich“ macht am 21. Juli 2017 Station in Forstau (Salzburger Land).

Die ORF-Moderatorinnen und -Moderatoren touren mit mobilen Studios von Montag bis Freitag durch ganz Österreich und senden jeweils von 6 bis 9 Uhr live aus einem anderen Ort. Am Freitag, den 21. Juli 2017, besuchen sie das beschauliche Dorf Forstau und übertragen live vom Vorplatz der Volksschule.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen vor Ort zuzusehen – für das leibliche Wohl wird gesorgt.