Nachlese zu den Special Olympics Pre-Games 2016

Die Steiermark wird von 14. bis 25. März 2017 zum zweiten Mal (nach 1993) Austragungsort für die Special Olympics Weltwinterspiele.

Die Pre-Games, die Generalprobe für die Spiele 2017, fanden von 10. bis 15. Jänner 2016 statt. Mehr als 1000 intellektuell beeinträchtigte Athleten aus 22 Nationen nahmen daran teil. Vier Tage lang traten die  Sportler in Schladming (Alpine Läufe), Ramsau am Dachstein (Nordische Disziplinen) und Graz (Hallenbewerbe) gegeneinander an, um sich die begehrten Medaillen zu sichern. Unvergessen bleiben die emotionalen Siegerehrungen und die unbändige Freude der Gewinner. Aber auch der Einsatz der 650 freiwilligen Helfer zeigt, wofür der Event und Special Olympics stehen: Herzlichkeit, Gemeinschaft, Integration und Akzeptanz.

Rahmenprogramm

Im Vorfeld der Pre-Games konnten alle Sportler auf Wunsch beim sogenannten Healthy-Athletes-Programm mitmachen. Das Angebot umfasste kostenlose medizinische Kontrolluntersuchungen und Beratungen. Bei Bedarf erhielten die Teilnehmer unentgeltlich Behelfs- oder Gesundheitsprodukte wie Brillen u.a.

Im Rahmen einer feierlichen Eröffnungs-Show, am 10. Jänner im WM-Park Planai, wurden die Sportler von über 6000 Menschen herzlich willkommen geheißen. Programm-Highlights der zweistündigen Feier waren die Bands Opus und Tagtraeumer, die Sängerin Rose May (die Schwester des Top-Fußballers David Alaba) die Tanzgruppe Ich bin O.K. und der HIB.art.chor Liebenau.

Skirennläuferin Anna Fenninger sprach den Special-Olympics-Eid: Lasst mich gewinnen. Aber wenn ich nicht gewinnen kann, dann lasst es mich mutig versuchen.“

Wintersportlegenden aus Österreich brachten die Special Olympics Flagge ins Stadion, um sie neben dem Olympischen Feuer zu hissen. Alexander Radin, Special Olympics Sportler des Jahres 2014, entzündete im Rahmen der Pre-Games-Eröffnung das Olympische Feuer in Schladming.

 

Den Abschluss dieser eindrucksvollen Vorboten für die Spiele 2017 bildeten die Feierlichkeiten am 14. Jänner in Graz und Schladming.

Ausblick auf 2017

Unter dem Motto Herzschlag für die Welt werden im März 2017 die Special Olympics World Winter Games in Graz, Schladming und Ramsau am Dachstein abgehalten. Special Olympics rechnet mit mehr als 3000 Teilnehmern aus über 100 Nationen.

Wer bei den Spielen 2017 nicht nur dabei sein sondern aktiv mithelfen möchte, kann sich als Volunteer bewerben. Alle Infos dazu sowie Aktuelles bietet die Website www.austria2017.org

Im Fotoblog von Special Olympics finden Interessierte viele Bilder der Per-Games.

 

SPECIAL OLYMPICS - Pre-Games 2016   SPECIAL OLYMPICS - Pre-Games 2016 SPECIAL OLYMPICS - Pre-Games 2016 SPECIAL OLYMPICS - Pre-Games 2016 SPECIAL OLYMPICS - Pre-Games 2016SPECIAL OLYMPICS - Pre-Games 2016SPECIAL OLYMPICS - Pre-Games 2016

Bilder: GEPA pictures/Special Olympics (Hans Oberländer, Harald Steiner, Christian Walgram)