Viel Neues im Erlebnisbad Schladming

Das Erlebnisbad Schladming realisierte umfassende Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen:

• Eine neue 66 m lange Erlebnisrutsche wurde installiert. Die Badegäste wählen dabei aus einem von drei Themen, die beim Rutschen fühl-, seh- und hörbar werden.

• Im Hinblick auf die Special Olympics Welt-Winterspiele im März 2017, war der Ausbau der Barrierefreiheit von zentraler Bedeutung.

• Im Freibad entstand ein neuer Kinderbereich, für Eltern vom angrenzenden Liegebereich gut einsehbar.

• Die Panoramasauna thront nun eine Etage höher und gewährt fantastische Blicke auf Schladming, Rohrmoos und die Planai.

Fitness-Studio und neues Ärztezentrum

Von der Modernisierung profitierte ebenso das zugehörige Fitness-Studio. Es wurde mit zusätzlichen Geräten ausgestattet, die höchsten medizinischen Standards entsprechen.

Im April bezogen Ärzte und Therapeuten ihre Ordinations- und Praxisräume im neu geschaffenen Ärztezentrum, oberhalb des bestehenden Erlebnisbades Schladming. Daraus ergeben sich sinnvolle Synergien und Zugänge zu Gemeinschaftseinrichtungen, unter anderem Operationsräume für kleine chirurgische Eingriffe wie Lidstraffungen, Augen-OPs oder Magen-Darm-Spiegelungen. Auch Arrangements mit dem Fitness-Studio, im Sinne gesundheitsfördernder Maßnahmen, sind möglich.

 

Erlebnisbad neue Rutsche Frühling © E-Bad Werner Krammel

Bild: Erlebnisbad Schladming/Werner Krammel